Paris, mon amour fou

Diese Kursfahrt war wirklich wahnsinn. Ich kann keine genauen Worte finden um dieses Gefühl zu beschreiben, ich weiß nur,dass ich es mir nicht annährend so schön vorgestellt habe.

Also Paris an sich musste ja großartig sein, aber das wir uns alle so gut verstehen würden, so viel lachen würden und einfach mal schweigen können,weil die Momente so atemberaubend waren, - das hatte ich wirklich nicht geahnt.

Wir haben so viele Menschen kennengelernt, vorallem der letzte Abend am Freitag, wird wahrscheinlich ins Abibuch kommen, nicht zu letzt wegen meiner Tanzpartner : haben nämlich in einem irishpub gesessen und ich habe dann Engländer kennengerlernt die sich dann mit zu uns gesetzt haben, die Musik wurde immer besser und wir waren alle in Tanzlaune..minuten später haben wir getanzt , in dieser kleinen Bar und die leute schauten uns ehrlichgesagt erst komisch an, aber dann machten einige mit , sodass kurzer Hand die securityleute kamen um den billiardtisch wegzustellen um Platz zu machen, denn auf einmal füllte sich der Laden und uns wurde ein drink ausgegeben ,weil die Besitzer das so cool fanden. Wir alle hätten am liebsten geweint,als es dann kurz vor eins war, - an sich schon viel zu spät,weil um eins unser hotel schließen sollte, und wir dann gehen mussten. Wir wären alle liebend gerne noch Stunden dort abgetanzt und abgespackt.

 

Hach ja , schöne schöne Kursfahrt. Ich konnte mich auch mal schön ablenken, deswegen war ich auch heute bereit eine große Kiste zu nehmen um dort einfach alles reinzustopfen, ohne es noch lange anzuschauen. Wegschmeißen , werde ich es jedoch nicht. Reicht ja wenn das einer von uns tut, wegschmeißen die ganzen erinnerungen .. krrr.

Ich will im Moment einfach nur Spaß haben und das geht gut, weil ich so bezaubernde Freunde habe, auch wenn der einen oder anderen auch nicht gerade bestens geht :/ - Männer gehören doch echt verboten und eingesperrt, diemeisten zumind. ... zumind. er und monsieur... das lässt echt einfach nur agressionen in mir hoch kommen, so ein verhalten... ja und vielleicht kennen sie sich ja wirklich, oder es ist einfach nur der beweis der beweise das männer vom verhalten alle gleich sind, haha. Niederes Volk ...

 

Ich weiß , der Meinung bin ich jetzt auch nur in diesem Moment , dass kann in zehn, zwanzig Jahren wieder anders aussehen, -.. hoffentlich. Ich meine in Paris wäre es kein Problem gewesen, aber hier sind ja nicht alle so nett und offen.

 Nächste Zeit ist ausgeplant durch einen Haufen Klausuren und Tests und Projekte. Juché... nächsten Wochenende fällt mir gerade ein, kommt Katharina aus Münsten, mal sehen was wir machen können. Könnten ja weggehen,aber ich weiß noch nicht wie das mit dem Rollstuhl wird, ..ich werde sehen.

 

Tschuss

6.9.09 14:39


Werbung


Ja, ich habe mich mitreißen lassen, aber sicherlich,werde ich den Blog auch nur ein paar mal verwenden und schließlich wie alle hundertfünfundneunzig davor, vernachlässigen. Aber das ist okay,- denn ich habe gerade jetzt im Moment Lust zu schreiben.

Worüber? Schule? Die heute leider wieder angefangen hat... mein Stundenplan lässt wirklich zu wünschen übrig...keine Ahnung wer sich so einen Mist ausdenkt aber mal mit einen Nachmittag ausspannen und jmd. treffen ist da nicht, ..habe 2 x zehn Stunden und einmal 9 und acht und achja am Freitag dann mal sechs , - sozusagen als richtiges Highlight.

ABER GUT. Das Wochenende war ganz schön, sehr schön. Winnie am Samstag getroffen, davor mich ein bisschen geärgert,nach dem Frust und Sorgen von der Seele gesprochen waren gings in die MB, - nischt los, durch die einen oder anderen schönen Ereignisse war es dennoch gelungen finde ich...unteranderem wegen drei seeehr seeehr gutaussehenden jungen "Männern", mit denen wir letztenendes doch noch ins Gespräch gekommen sind, nachdem wir uns Stunden nur gegenseitig beobachtet haben, Winnie einen von ihnen kannte und mal 'Hallo' gesagt hatte. Aber irgendwie alles ganz schön sonderbar, würde ihm ja gerne mal antworten, aber aus irgendeinem Grund bekommt er meine SMS nicht.

Das Schicksal will es wohl so. NUN , ... widme ich mich doch der Schule? Hat Mamis 'du musst gleich von Anfang an lernen und arbeiten'-blabla tatsächlich geholfen? - Ich glaube nicht, - aber ich tu mal so und verzieh mich an den Schreibtisch, ..wenn ich jetzt schon die Lektüreaufgaben ausführlich mache, muss ich das morgen nach meinem zehnstundentag nicht tun, auch eine gute Sache.

Was steht am Wochenende so an? Würde gerne mal wieder was mit euch allen machen, - geht aber irgendwie ni(e)cht.

 

Tschuss.

10.8.09 18:14